Forum



      Wolfgang Kluge
     
      Re: Dateien kopieren, neuere Dateien nicht übersch
      xcopy /D ist dein Freund.

Ansonsten ist sowas recht schnell mittels FileSystemObject implementiert (wenn man den wsh mag).
Damit es einfach bleibt, wanderst Du dabei bestenfalls mittels rekursion durch den Baum und prüfst zuerst, ob das gleiche Verzeichnis am Ziel vorhanden ist. Falls nicht anlegen. Danach jede einzelne Datei und alle Unterordner.. Als Grundgerüst kann folgende (ungetestete) Funktion herhalten

Sub SyncPath( fullPath )
	Dim f, file, folder
	
	'TODO: prüfen eventuell Ordner im Ziel anlegen

	set f = fso.getFolder( fullPath )
	for each file in f.Files
		'TODO: Datum prüfen und eventuell Datei kopieren
	next
	
	for each folder in f.SubFolders
		'rekursiver Aufruf
		SyncPath folder.Path
	next
End Sub



Auch schön ist das Powertoy "SyncToy". Zu finden unter http://www.microsoft.com/windowsxp/using/digitalphotography/prophoto/synctoy.mspx

Ich hab das auch schon einmal implementiert (ein Sync-Tool in vbs) - ich such mal und veröffentliche es bei Gelegenheit
Grüße, Wolfgang
       


Weitere Infos und Hilfestellungen bekommt
Ihr auch bei den folgenden Mailinglisten:
0 VB 6 - Mailingliste
0 VB.net - Mailingliste



    Name :
    eMail :
    URL1 : http://
    URL2 : http://
    Head :
    Text :
    Abschicken