Info-Fenster...schnell, leicht und Windows-Konform
 Info  
Von : Wolfgang Kluge
 Zusatz  
Beispielprojekt (1,52kB)
Printfreundliche Ansicht
Ein Info-Fenster fehlt in fast keinem Programm. Seit VB5 ist es ja auch als Template enthalten, und so eigentlich auch kaum Aufwand.

Noch schneller kommt man in den Genuß eines solchen mit der API-Funktion ShellAbout, die man unter anderem auch bei NotePad, Paint und Solitär findet.

 Deklaration:
Private Declare Function ShellAbout Lib "shell32.dll" Alias "ShellAboutA" (ByVal hwnd As Long, ByVal szApp As String, ByVal szOtherStuff As String, ByVal hIcon As Long) As Long


Die Funktion erwartet als Parameter zum einen das FensterHandle des Aufrufenden Programms(Me.hWnd), den Namen des Programms(zB. App.Title), eine Zeichenfolge, die Angezeigt werden soll(z.B. "Diese Anwendung wurde noch nicht registriert") und ein Handle auf ein Icon(Me.Icon.Handle) bzw eine SystemIcon-ID(hab keine Ahnung wie das genau heißen soll, ist aber im Grunde genommen richtig.)

Diese SystemIcon-IDs fängen bei 0 an und haben fast kein Ende...muß also ausprobiert werden...
' Aufruf vom Info-Fenster
ShellAbout Me.hwnd, App.Title, "Diese Anwendung wurde noch nicht registriert !!" & vbCrLf & "Bitte melden Sie sich bei uns...", Me.Icon.Handle


Als Hinweis : Mehr wie 2 Zeilen in OtherStuff sollten es nicht sein - sieht etwas seltsam aus.