Computername auslesen
 Info  
Von : Wolfgang Kluge
 Zusatz  
Printfreundliche Ansicht
Manchmal, und vor allem im Netzwerk ist es wichtig zu sehen, wie der Computer denn nun heißt, auf dem das Programm läuft.

GetComputerName tut nichts anderes, als dieses auszulesen und zurückzugeben. (Welch wunder*g*)

 Deklaration:
Private Declare Function GetComputerName Lib "kernel32" Alias "GetComputerNameA" (ByVal lpBuffer As String, nSize As Long) As Long


Lieber würde ich mal wieder die Funktion Replace benutzen. Ich rate es auch jedem, der VB5 hat, denn diese ist weitaus besser optimiert als InStr und Left.

Funktionieren tuts beidermaßen.
' Computername auslesen
Dim ComputerName As String, ret As Long
ComputerName = String(1024, 0)
ret = GetComputerName(ComputerName, 1024)
If ret <> 0 Then MsgBox Left(ComputerName, InStr(1, ComputerName, Chr(0)) - 1)

' Ab VB5
' If ret <> 0 Then MsgBox Replace(ComputerName, Chr(0), "")