SizeBox in Fenstern
 Info  
Von : Wolfgang Kluge
 Zusatz  
Printfreundliche Ansicht
 
 Eine andere Möglichkeit
bei aboutVB.de
Fast in jeder Anwendung kommen Sie zum Vorschein, die kleinen Boxen unten Rechts, die Anzeigen, daß ein Fenster hier das Vergrößern und verkleinern erlaubt.
Doch wie macht man daß?? Einfach ein Bild an die entsprechende Stelle.

Weit gefehlt ;)
Denn im Grunde genommen ist das eine Form des Scrollbalkens, nur etwas abgeändert durch die API (etwas stark um genau zu sein*g*).
Funktionieren tut dies jedoch nicht unter WinNT 3.51

 Deklaration:
Private Declare Function SetWindowLong Lib "user32" Alias "SetWindowLongA" (ByVal hwnd As Long, ByVal nIndex As Long, ByVal dwNewLong As Long) As Long
Private Declare Function GetWindowLong Lib "user32" Alias "GetWindowLongA" (ByVal hwnd As Long, ByVal nIndex As Long) As Long
Private Const GWL_STYLE = (-16)


Man nehme jetzt so einen Scrollbalken(egal ob Vertical oder Horizontal und setze ihn auf eine Größe von nicht mehr als 18x18 Pixeln. Normalerweiße steht dieser Scrollbalken in der unteren rechten Ecke (und dies sollte beim Resize der Form beachtet werden).
' Scrollbalken zum "SizeGrip" machen
Dim f As Long
f = GetWindowLong(HScroll1.hwnd, GWL_STYLE)
f = f Or &H10
SetWindowLong HScroll1.hwnd, GWL_STYLE, f

HScroll1.MousePointer = 8
HScroll1.Refresh


Ab jetzt kann man mit einem klick auf diesen umgewandelten Scrollbalken Die Form vergrößern und verkleinern (leider nur nach Rechts und nach Unten). Und deswegen wird die MousePointer-Eigenschaft auf 8 - Size NW SE gesetzt.
Ein Doppelklick Maximiert das Fenster.